Sitzungen mit Paaren und Familien dauern eineinhalb Stunden und werden entweder von einem Therapeuten oder zu zweit geleitet. In der Regel besteht eine etwa zweimonatige Wartefrist für doppelt geleitete Sitzungen

Das Honorar für eine einfach geleitete Sitzung beträgt € 160, für eine doppelt geleitete Sitzung 220 €.

Die erste Sitzung dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Die Therapeuten erarbeiten sich ein Gesamtbild der Problemlage, erfahren die Erwartungen und Ziele des Paares/der Familie. Weitere Sitzungen finden in Abständen von vier bis sechs Wochen statt. (In besonderen Situationen können auch kürzere oder längere Abstände sinnvoll sein). Die Gesamtzahl der Sitzungen beträgt zwischen vier und zehn. Das Beenden der Therapie ist nach jeder Sitzung möglich und es sind auch längere Pausen möglich.

Wenn Sie sich für unser Beratungsangebot für Familienbetriebe interessieren, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf. Hier ist es sinnvoll, den Beratungsrahmen an Ihre besondere Situation anzupassen.